Die Familie Chanton

Neu im Sortiment: Chanton Weine

Kreativ, mutig und mit ausserordentlicher Begabung kultivieren die Chantons seit 1944 bereits in der dritten Generation weltweit einzigartige Rebsorten. Ende der 70er-Jahre rief Josef-Marie Chanton, Sohn des Firmengründers Oskar, den Lafnetscha wieder ins Leben. Im Laufe der 80er-Jahre vinifizierte er mit dem Himbertscha, Gwäss und später mit dem Eyholzer Roter und Plantscher vier weitere in Vergessenheit geratene Sorten.
Für Sie haben wir mit Resi, Heida und Himbertscha 3 Raritäten im Angebot. 

Resi AOC Wallis

Resi Herb, eigenwillig, kurios. Der Resi (la Rèze, uva raetica) ist aus den Walliser...

31,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (41,33 € * / 1 Liter)

Heida Gletscherwein AOC Wallis 2013

Rebsorte Heida, Savagnin blanc/jaune (franz. Jura) oder Traminer Herkunft Stammt aus dem...

31,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (41,33 € * / 1 Liter)

Himbertscha AOC Wallis

Rebsorte Kreuzung der Rebsorten Humagne blanc und wahrscheinlich eines Muscat, der im Wallis...

33,00 €*

Inhalt: 0.75 Liter (44,00 € * / 1 Liter)

Schweizer Weine

Die Schweiz gehört mit lediglich 15.000 Hektaren Rebfläche zu den kleinsten, gleichzeitig aber auch zu den vielfältigsten Weinbauländern der Welt. Die Jahresproduktion beläuft sich auf durchschnittlich 1 Mio. Hektoliter.
Der Weinbau der Schweiz ist ein Spiegelbild der kulturellen Gegebenheit: Drei große Landessprachen - Französisch, Deutsch und Italienisch - unterteilen das kleine Land in drei Kulturräume.

Die Deutschschweizer Rebgebiete befinden sich - genau wie jene des Burgunds - zwischen dem 46. und dem 48. Breitengrad. Schon rein klimatisch gesehen sind also die Voraussetzungen, um hervorragende Weine hervorzubringen, absolut gegeben - und auch die Böden sind prädestiniert für überdurchschnittliche eigenständige Gewächse.

Die Vielfalt auf kleinstem Raum spiegelt sich auch in den angebauten Rebsorten. Nicht weniger als 50 werden in der ganzen Schweiz kultiviert, ein Angebot, das den Weinkenner zu spannenden Entdeckungen einlädt.
Oft liegen die Rebberge in schwer zugänglichen, aber reizvollen Steillagen. Es versteht sich von selbst, dass hier nur von Hand gearbeitet werden kann und somit kaum preiswerte Weine geerntet werden können. Hier ist nur kompromissloser Qualitätsweinbau rentabel.

Die Firma Lionhouse ist einer der größten Anbieter von Schweizer Weinen außerhalb der Eidgenossenschaft. Lionhouse bietet über seinen Onlineshop Schweizer Wein aus allen vier Landesteilen an, wie Fendant, Dôle oder Merlot aus dem Tessin. Der Versand der Schweizer Weine ist innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen bei der Entdeckungsreise durch die Schweizer Weinwelt.